Fachwissen

Gebäudesicherheit / Einbruchschutz

K-EINBRUCH: Sichern Sie Ihr Zuhause (www.k-einbruch.de). Unser Betrieb ist im Adressennachweis von Errichterunternehmen für mechanische Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz aufgenommen.

Die Schreinerei Deutesfeld KG ist aufgenommener Handwerksbetrieb im aktuellen Adressnachweis "Mechanische Sicherungseinrichtungen" des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz.

Unsere Empfehlung:
Informieren Sie sich über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral bei einer (kriminal)polizeilichen Beratungsstelle.

Steuerbonus für Handwerksleistungen

Sparen Sie Steuern!

Gemäß § 35a Abs. 2 S. 2 EStG können Sie im Jahr 20% von 6.000,00 € = 1.200,00 € bei Erhaltungs-, Modernisierungs- oder Renovierungsarbeiten steuerlich geltend machen. Unsere Rechnungen sind gemäß den Anforderungen in Material- und Stundenlohnkosten aufgeteilt.

Fördermaßnahmen im Wohnungsbau

Bauen, kaufen, modernisieren wird in Rheinland-Pfalz gefördert

Seit 2008 fördert Rheinland-Pfalz energieeffizientes Bauen und Sanieren. Ziel ist die Erreichung von hocheffizienten Wärmestandards sowie der Einsatz erneuerbarer Energien. Neben dem ökologischen Nutzen sollen die Eigentümer darüber hinaus längerfristig von den ständig steigenden Energiepreisen befreit werden. Die Förderung des Bundeslandes erfolgt durch Zuschüsse.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Förderprogramme des Landes Rheinland-Pfalz bei vergleich.de.

Die Förderprogramme "Modernisierung" und "Wohneigentum" werden auch 2012 fortgeführt.
Sie sind Teil der sozialen Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) setzt die Förderprogramme um. Die Landestreuhandbank Rheinland-Pfalz (LTH) wurde 2012 mit der ISB zusammengeführt.

Ansprechpartner für alle Fragen der Wohnraumförderung ist die

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Löwenhofstraße 1
55116 Mainz
Telefon 06131 6172-1991
E-Mail: wohnraum@isb.rlp.de

sowie die Kreis- und Stadtverwaltungen.

Weitere Informationen im Internet unter www.isb.rlp.de.

Ansprechpartner für den Rhein-Lahn-Kreis ist die Kreisverwaltung Bad Ems, Tel. 02603-972-0.

Denkmalschutz

Gerne stehen wir Ihnen als Ansprechpartner in Fragen des Denkmalschutzes zur Verfügung.

Wir informieren Sie über mögliche Fördermaßnahmen und stellen die entsprechenden Kontakte her.

Sprechen Sie uns an!